Windows Installer reparieren

Falls mal der Windows Installer streikt oder seinen Dienst verweigert, zum Beispiel bei einer Beschädigung, kann dies mit einer neuen Registrierung behoben werden. Das Problem kann auftauchen, wenn versucht wird eine Datei mit dem Windows Installer auszuführen oder aber beim Installieren bzw. Deinstallieren von Programmen der Zugriff verweigert wird. Der Windows Installer gehört zur Standardausrüstung von Windows.

So registrieren Sie den Windows Installer neu

Windows Installer Eigenschaften

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuerst müssen wir den Windows Installer aus der Registrierung nehmen. Der Dienst wird heruntergefahren indem wir die Tastenkombination (Windows + R) drücken und folgenden Befehl eingeben msiexec /unregister

 msiexec aus der Registry nehmen

 

 

 

 

 

Jetzt wird der Windows Installer Dienst neu registriert. Bitte gehen Sie wie oben beschrieben vor und starten Sie das „Ausführen“ Fenster mit der Tastenkombination Windows + R

Jetzt wird der Befehl: msiexec /regserver eingegeben.

Installer Dienst registrieren

 

 

 

 

 

 

 

Diese Anleitung können Sie auch als PDF Datei herunterladen: Fehlerbehebung Windows Installer

2017-09-20T15:29:04+00:00