CYBER VERSICHERUNG 2017-10-02T17:25:30+00:00

Cyberversicherung für die Haftung bei Datenverlust und Diebstahl

Für nahezu jeden Schaden, der in einer Firma entstehen kann, gibt es eine entsprechende Versicherung. Betriebliche Versicherungen versichern unter anderem die Betriebsunterbrechung oder das Fehlverhalten eines Managers. Hackerangriffe, Datendiebstahl und Betriebsspionage werden durch  herkömmliche Betriebsversicherungen nicht ausreichend abgedeckt. Eine Cyberversicherung schließt diese Lücke. Diese haftet, wenn es zu einem Sachschaden, einem Vermögensverlust oder zu Schadensersatzforderungen Dritter kommt. Die Cyberversicherung bietet einen maximalen Schutz im Rahmen der vereinbarten Versicherungssumme.

Was ist eine Cyberversicherung

Sollte der Betrieb für einen oder mehrere Tage stillstehen, weil ein Hacker am Werk war und die gesamte EDV lahmgelegt hat, kommt beispielsweise die Betriebsunterbrechungsversicherung nicht auf. Laut der Police muss ein Sachschaden vorliegen und der fehlt bei einem Angriff durch Cyber Kriminelle. Die neuen Cyber Versicherungen tragen dem Absicherungsbedarf seit etwa fünf Jahren Rechnung. Seit der Entstehungszeit der neuen Policen können unter anderem Risiken versichert werden, die aus der Verletzung der Informationssicherheit heraus entstehen. Diese Versicherungen decken Schäden ab, welche durch das Einwirken von Viren und Trojanern auf die EDV entstehen. Das können Verluste durch Datendiebstahl sein oder z.B. durch Angriffe wie: Denial of Service Attacken u.a. sowie durch das Einbringen von Erpressersoftware etc. Der Betrieb selber benötigt einen passenden Versicherungsschutz, der das Risiko bei Cyber Attacken oder einer IT Havarie absichert. Planbare Beiträge für eine Cyber Versicherung senken die Steuerlast.

Die Cyberversicherung schützt Sie vor Finanziellen Schäden

Cyber Kriminalität kann grundsätzlich jedes Unternehmen betreffen, Verwaltungen, öffentliche Einrichtungen oder große Wirtschaftsunternehmen. IT Dienstleister legen den Schwerpunkt ihrer Beratung auf den Verkauf von Technologien, die den Verlust von Daten beschränken oder Daten wiederherstellen können. Im IT Service nimmt die Beratung zu Haftungsfragen einen immer größeren Raum ein. Finanzielle Schäden und Haftungsansprüche, die nach einem Cyper Angriff entstehen, werden durch die richtige Versicherung bei IT Dienstleister und Kunden wirksam abgedeckt.

Zunehmendes Risiko

Für Firmen, deren Umsatz von Informationstechnik abhängt, wie der IT Service Düsseldorf steigt das Risiko, betroffen zu sein und somit das Haftungsrisiko. Mit jedem neuen Cyber Angriff steigt die Gefahr für das Systemhaus, für den entstandenen Schaden in Haftung genommen zu werden. Nach einem Hackerangriff oder einer Datenpanne können langjährige Geschäftsbeziehungen zerbrechen. Hinzukommen andere Haftungsrisiken. Verpflichtende Zertifizierungen und neue IT Sicherheitslevel erschweren die Arbeit von IT Dienstleistern ohnehin und erhöhen das Haftungsrisiko. Nicht nur der Betrieb und das Unternehmen haften, sondern auch Manager und Personen in Führungspositionen können persönlich der Firma gegenüber haften, wenn sie falsche Entscheidungen getroffen haben, welche die Sicherheit betreffen. Cyber Versicherungen können Ihre Risiken eingrenzen. Der IT Service in Düsseldorf berät Sie gerne ausführlich.

Warum eine Cyberversicherung?

Reale Fälle von Cyberbedrohung wie durch Erpresserviren häufen sich. Auch wenn zurzeit nur ca. 10 % der Unternehmen eine solche Versicherung haben, ist die Wahrscheinlichkeit, von einem solchen Angriff betroffen zu werden mittlerweile wesentlich höher. Unternehmen können nach Bedarf zwischen standardisierten und individuellen Lösungen unterscheiden. Alle Schadenstypen sollten berücksichtigt werden. Die Cyberversicherung  wird mittlerweile als eine sinnvolle Ergänzung zu den bestehenden Policen angesehen.