VIDEO- UND TÜRSPRECHANLAGEN 2017-10-20T10:52:14+00:00

Videoanlagen und Tuersprechanlagen, Elektriker Düsseldorf

Wenn Sie viel Wert auf Sicherheit legen, dann richten Sie Ihr Anliegen an unser Elektrikerteam aus Düsseldorf. Wir stehen Ihnen gerne zur Aufklärung und auch zur vollständigen Umsetzung Ihrer gewünschten Videoanlage und Türsprechanlage zur Seite. Wir haben nicht nur eine große Auswahl an gewöhnlichen hochauflösenden Kameras sondern auch moderne Modelle mit Nachtsichtfunktion, die eine Identifizierung auch im Dunkeln ermöglichen.

Die optimale Eingangstürüberwachung

Zur Grundausstattung sogenannter Smart Homes gehören definitiv die Videoanlagen und Tuersprechanlagen. Sie werden selbst in einfachen Haushalten immer beliebter, da Sie in der Betriebstechnik und Gebäudetechnik doch auch die Sicherheit steigern. Doch auch zahlreiche weiteren Vorteile gehen mit Videoanlagen und Tuersprechanlagen einher, weshalb sie als Sicherheitstechnik stetig an Bedeutung zunimmt. Verschiedene Modelle und Varianten ermöglichen Ihnen die optimale Lösung für Ihre Bedürfnisse ganz einfach zu erreichen. Unsere Experten aus Düsseldorf beraten Sie jederzeit gerne dazu und stehen auch für die notwendige fachmännische Elektroinstallation für Sie zur Verfügung. Im Falle einer drahtgebundenen Türsprechanlage muss die notwendige Elektroverkabelung durchgeführt werden. Für eine Nachrüstung bedeutet das, dass der Elektriker die nötige Verbindungsleitung und die Stromleitung in und durch die Wände hin zur Kamera verlegen muss. Die Elektroexperten unseres Unternehmens in Düsseldorf ermöglichen Ihnen eine rasche Umsetzung einer Videoanlagen und Türsprechanlage dank ihrem hochwertigen Fachwissen.

Mehr Sicherheit an der Eingangstür

In erster Linie bieten Türsprechanlagen mit Videofunktion eine erhöhte Sicherheit für das ausgestattete Gebäude. Schließlich kann jeder Besucher dank der Videokamera eindeutig identifiziert werden. Damit lassen sich nicht nur gefährliche Situationen, sondern auch unangenehme Besuche vermeiden. Darüber hinaus wird bei modernen Modellen die Benutzerfreundlichkeit durch funktionale Gadgets optimiert. Grundsätzlich unterscheidet man bei solchen Türsprechanlagen zwischen einer drahtgebundenen Variante und einer Funkvariante. Standardmäßig sind verdrahtete Türsprechanlagen im Einsatz, doch da deren Elektroinstallation mit einem hohen Aufwand einhergeht, wird die moderne Funkalternative immer beliebter. Da diese Variante keine aufwendige Elektroverkabelung benötigt, ist sie auch für Nachrüstungen perfekt geeignet. Zudem bieten Funktürsprechanlagen als mobile Türöffner mehr Komfort als die verdrahteten Modelle, da man die Tür bequem aus jedem Raum des Gebäudes öffnen kann, wenn der Türöffner einen integrierten Bildschirm hat. Erweiterte Funktionen von Videoanlagen und Türsprechanlagen sind zum Beispiel auch die Videoübertragung und das Übermitteln der Türöffner Funktion per App auf das eigene Smartphone. Ein Elektriker muss bei der Umsetzung einer Videoanlagen und Türsprechanlage und deren Elektroplanung einerseits das passende Modell für den Kunden finden. Wichtig bei der Auswahl ist, dass das gewählte Produkt entsprechend der äußeren Umstände zumindest über eine IP Klassifizierung 43 verfügt, was darauf hinweist, dass es spritzwasserfest ist.