E-CHECK 2017-09-20T15:27:40+00:00
Gerne führen wir den E CHECK bei Ihnen durch

Der E Check sorgt für Sicherheit elektrischer Anlagen und Geräte

Beim E Check handelt es sich um eine anerkannte Prüfung von elektrischen Anlagen und Geräten. Es geht um die geprüfte Sicherheit nach VDE und den Schutz sowohl für Personen als auch für Sachwerte. Durch den Elektriker oder den Elektroniker für Betriebssicherheit durchgeführt, bietet er Schutz vor Stromschäden in Milliardenhöhe. Durch ihn werden Schwachstellen aufgezeigt, bevor Schäden entstehen können.

Worum geht es beim E Check genau?

Grundlage für den E Check ist eine Vorschrift der Berufsgenossenschaft, in der unter der Rubrik Arbeitshilfen die gesetzlichen Grundlagen zur Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel festgelegt wurden. Nach diesen Vorschriften sollten alle elektrischen Geräte regelmäßig von einer Elektrofachkraft wie dem Elektriker oder Elektroniker nach Vorgabe überprüft werden. Dabei kann es sich beispielsweise um elektrische Anlagen und Geräte in Betrieben handeln, um Reinigungsgeräte sowie Desinfektionsgeräte oder auch um ganz alltägliche Gegenstände wie die Spülmaschine oder Waschmaschine. Grundsätzlich unterschieden wird zwischen so genannten ortsfesten Anlagen bzw. Betriebsmitteln und ortsveränderlichen Geräten und Einrichtungen. Normalerweise ist der Hauseigentümer für ortsfeste elektrische Anlagen wie beispielsweise elektrische Verteiler sowie die Stromversorgung samt Steckdosen verantwortlich. Natürlich gibt es auch ortsfeste Betriebsmittel wie die schon erwähnten Waschmaschine oder Spülmaschinen, die zwar auch einen festen Platz haben, dafür aber nicht fest installiert wurden. Zwischen ortsfesten und ortsveränderlichen Anlagen unterscheidet man hauptsächlich bei den Prüfintervallen. Ortsfeste Einrichtungen, die oft durch Elektroniker für Betriebstechnik durchgeführt werden, haben einen vorgeschriebenen Turnus von vier Jahren, während die Zeitintervalle für ortsveränderliche Betriebsmittel variieren.

Wer den E Check ausführt und wer ihn durchführen lassen sollte

Der E Check muss natürlich von einer Elektrofachkraft durchgeführt werden. Elektriker können ihn ebenso durchführen wie Elektrotechniker für die Elektroinstallation sowie Elektroniker für Betriebstechnik. Also kann auch der Elektriker in Düsseldorf den E Check durchführen. Er muss allerdings nicht zwingend durchgeführt werden, so wie dies verschiedene Elektriker aus Düsseldorf oder Elektrotechniker für die Elektroinstallation behaupten. Es handelt sich beim E Check lediglich um ein Gütesiegel, das durch die Elektrounternehmen entwickelt wurde und sich gut vermarkten lässt. Meist schließt der E Check noch eine Beratung zu möglichen Energiesparmaßnahmen als Service mit ein, was durchaus Sinn macht. Den E Check sollte also jeder durchführen lassen, der Wert auf den Betrieb elektrischer Anlagen und Einrichtungen legt und Möglichkeiten sucht, Energiekosten zu senken. Vor allem sind es Betriebe aller Art, welche den Service gerne in Anspruch nehmen. Aber auch immer mehr Privathaushalte lassen ihn (beispielsweise in Düsseldorf) durchführen.

Vorteile durch den E Check

Der E Check dient hauptsächlich der Sicherheit im Betrieb sowie zuhause, der Prävention sowie der Senkung der Energiekosten. Hieraus werden natürlich auch die Vorteile ersichtlich, welche der E Check bringt. So lässt sich durch den E Check beispielsweise auch ein Überspannungsschutz für wertvolle elektronische Anlagen wie beispielsweise EDV Anlagen realisieren. Durch den Elektriker in Düsseldorf lassen sich Schutzeinrichtungen gegen Überspannungen einrichten, welche teure Schäden an diesen Anlagen verhindern sollen. Vor allem das Risiko von Geräteausfällen, damit verbundene hohe Reparaturkosten sowie Folgeschäden werden wirksam minimiert. Dies macht sich nicht zuletzt bei den Höhen der Versicherungsprämien bezahlt. Denn viele Versicherungen gewähren bei einem nachweisbaren E Check nach der geforderten Normenprüfung zum Teil erhebliche Prämienvorteile.