Intelligente Netzwerktechnik aus Düsseldorf

Der Wissensstand unserer Elektroniker und Elektrotechniker entspricht den Voraussetzungen für exakte Arbeiten im Bereich der Netzwerktechnik. Mit Zuverlässigkeit arbeiten wir für Sie jegliche Lösungen aus.

EDV Netzwerkverkabelung aus erster Hand

EDV Netzwerkverkabelung, Elektriker Düsseldorf

Hinter einem hochwertigen Netzwerk steckt auch eine ebenso professionell durchgeführte Elektroverkabelung. Während der Endverbraucher nur die Patchdose sieht, war bis dahin eine fachgetreue Elektroinstallation notwendig. Hauptsächlich handelt es sich heutzutage um eine LWL Glasfaserverkabelung. Allgemein muss ein Elektriker bei der Elektroverkabelung eines Netzwerks stets darauf achten, die EDV Netzwerkverkabelung ausbaufähig anzulegen, damit künftige Techniken nachgerüstet werden können. Durch das notwendige Fachwissen für die Installation solcher modernen Netzwerke eignet sich unser Elektrikerteam aus Düsseldorf optimal für diese Aufgabe. Wenn die Elektroverkabelung abgeschlossen ist und alle Netzwerkanschlüsse am zuständigen Switch angeschlossen sind, müssen alle Ports noch gepatcht und mit IP Adressen versehen werden. Nach erfolgreicher Elektroinstallation werden alle Abgänge und der Datendurchsatz nochmal überprüft. Abschließend dokumentiert ein professioneller Elektriker die gesamte Installation und alle erfassten Daten, sowie IP Adressen und Ports. Damit lässt sich das Netzwerk in Zukunft einfacher warten und bietet auch für Nachrüstungen eine gute Grundlage. Solche aufwändigen Aufgaben können nur durch hochwertige Elektrotechniker, wie unseren Experten aus Düsseldorf, einwandfrei durchgeführt werden.

EDV Elektroverkabelung in der Betriebstechnik und Gebäudetechnik

Ein Netzwerk muss mindestens ein Jahrzehnt lang seine Dienste zuverlässig verrichten können. Deshalb muss ein Elektriker solche Anlagen vorab genau planen, bevor er sie installiert. Wichtig ist, dass mit Absprache des Kunden ausreichend viele Patchdosen an den notwendigen Anbauorten installiert werden. Wenn die Positionen der einzelnen Anschlussstellen klargestellt sind, muss ein Elektriker die dazugehörige Elektroverkabelung durchführen. Dabei spielt der verwendete Kabelwerkstoff eine große Rolle bezüglich der Leiterleistungsfähigkeit. Heutzutage werden hauptsächlich nur noch Glasfaserleiter eingesetzt, während ältere Netzwerke mit symmetrischen Kupferkabeln verdrahtet wurden. Bei einer Netzwerknachrüstung bedeutet das für den Elektriker, dass er seine Elektroinstallation dementsprechend anpassen muss. Während bei der Elektroverkabelung mit Lichtwellenleiter die eingesetzten Kabel keine Schirmung notwendig haben, sieht es bei der Verwendung von symmetrischen Kupferkabeln ganz anders aus. Wie auch die Koaxialkabel von Kabel und SAT Anlagen müssen auch die symmetrischen Kupferkabel mit einer Schirmung vor gegenseitigen Beeinflussungen und elektromagnetischen Störungen geschützt werden, damit es nicht zu Datenübertragungsproblemen kommt. Da aber auch Glasfaserleitungen sensibel sind, haben diese ebenfalls eine eigene Ummantelung, um die Glasfaserstränge zu schützen. Gerade bei solchen komplexen Verkabelungen ist es notwendig, dass der Elektriker alle Abgänge ausreichend kennzeichnet.

Sorgfältige EDV Netzwerkverkabelung aus und in Düsseldorf

Elektriker Düsseldorf, hochwertige Netzwerke

Nur durch eine genaue Planung, gute Dokumentation und saubere Elektroverkabelung können selbst die komplexesten Netzwerke installiert werden. Dazu bedarf es an viel Erfahrung und einem hohen Fachwissen. Laien verlieren bei aufwändigeren Netzwerkinstallationen in der Regel den Überblick und neigen dann dazu schwerwiegende Fehler zu machen, die meist nur durch eine Neuinstallation behebbar sind. Wenden Sie sich deshalb ausschließlich an fachkundige Elektriker, die Ihnen eine saubere und vor allem zeitgemäße Elektroinstallation durchführen können. Nur so bleibt Ihr Netzwerk stets aktuell und kann auch in Zukunft entsprechend neuer Techniken aktualisiert werden.